Viele Bürgerinnen und Bürger der südlichen Stadtteile - vor allem in Bachern und Rohrbach - kennen dieses ärgerliche und gefährliche Problem: Kein Handyempfang!
 
Weder klassisches Mobilfunknetz zum Telefonieren oder für einen Hilferuf, noch ausreichende Datenverbindung für mobiles Surfen! In unserer modernen Gesellschaft geht aber nichts mehr ohne Handyempfang. Damit soll nun Schluß sein, denn auf Basis der Initiative unseres Stadtrats Gerhard Straßer haben die Stadtratsfraktionen der CSU und FDP einen entsprechenden Antrag an die Stadt Friedberg gestellt, sich zügig um eine Verbesserung der Mobilfunkabdeckung für die südlichen Stadtteile zu kümmern. Zentraler Bestandteil des Antrags ist hierbei die Bürgerinnen und Bürger in einem intensiven Dialog mit zu nehmen. Es geht darum die Belastungen für Mensch und Natur auf ein Minimum zu begrenzen, aber trotzdem diese Stadtteile nicht abzuhängen. Wer Anregungen oder Ideen zu dem Thema hat, kann Gerhard Straßer gerne auch direkt ansprechen. Mit etwas Glück kann man ihn auch bald auf dem Handy in Rohrbach anrufen.
© 2020 CSU Stadtverband Friedberg, Bayern